Halbhusten - lebenswert, liebenswert!
Halbhusten - lebenswert, liebenswert!

Das Gelübde der Brachtpetaler

Das Buch steht nun zum offiziellen Verkauf zur Verfügung

Übergabe des ersten Druckexemplars von Markus Kleine (MDK Mediadesign) an die Buchautorin Ilona Weber

Das 100-seitige, farbige Buch ist für 17 Euro bei der Buchhandlung am Markt in Drolshagen und bei der Bücherstube Hachmann in Olpe erhältlich, außerdem mit telefonischer Absprache bei Elke Berghof, Drolshagen-Halbhusten Telefonnr. 02761 979631 oder Ilona Weber, Wenden-Heid,Telefonnr. 02762 60452. Der Erlös aus dem Verkauf geht z.T. an den St. Antonius-Kindergarten nach Iseringhausen und das aktuelle Projekt der Spendengruppe Heid (www.spendengruppe-heid.de).



Buch-Vorstellung "Das Gelübde der Brachtpetaler"

Cover des Buches

Auf Anfrage ab dem 30.06.2012 (Dorffest Halbhusten) einzusehen:

 

Das Buch "Das Gelübde der Brachtpetaler" beschäftigt sich mit der Tradition des Iseringhauser Umgangs. Neben einem Zeitzeugenbericht und geschichtlichen Daten von Albert Stahl finden sich hier Liedtexte vom Prozessionsweg und kurze Stichpunkte zu den Patronen der Kapellen und Kirchen am Wegesrand, Fotoaufnahmen aus den letzten beiden Jahren und themenbezogenen Gemälde von jungen Gemeindemitgliedern, ferner Gedanken und Zitate zum Thema "Heimat" und "Vorfahren".

 

Den Hauptteil des Buches nimmt allerdings der bebilderte, frei erfundene Roman "Trina erzählt aus ihrer Zeit" ein:
Das Mädchen Trina Schele lebte vor ca. 400 Jahren in Halbhusten. Trina ist die Jüngste unter vielen Geschwistern und berichtet aus ihrer Sicht über den damaligen Alltag im Iseringhauser Grund. Es ist eine Zeit, die uns heute sehr fremd ist und über die wir nicht besonders viel wissen. Damals soll ein Gelübde gegeben worden sein, es war die Entstehung des Iseringhauser Umgangs.

 

Das Buch richtet sich an alle, die heimatgeschichtlich interessiert sind - vom Teenager bis zum Erwachsenen-, setzt allerdings ein Lesealter von mindestens 10 Jahren voraus; empfehlenswert ist es erst dann, wenn der jüngere Leser gemeinsam mit einem Erwachsenen über die Geschichte und alte Tradition sprechen kann.

 

Nähere Informationen bei Ilona Weber, Telefon 02762 60452 oder ilona.weber@googlemail.com




Cover des Buches
Kurze Vorschau auf das Cover des Buches "Das gelübde der Brachtpetaler"
Umschlag.pdf
PDF-Dokument [222.7 KB]

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Maria Hoffmann (Mittwoch, 20. Juni 2012 13:28)

    Das Buch wird mit Sicherheit gut ankommen!

Danke für Ihren Besuch auf unseren Seiten!

Ihr findet uns jetzt auch bei Facebook.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2017 Interessengemeinschaft Halbhusten e.V.